Gruppe Ingenieurbüros

Firma auf Anfrage

 

Interim Manager  (Umsatz ca. 40 Mio. €, Mitarbeiter ca. 300, Standorte: 10)

 

Ausgangssituation:

 

Das Unternehmen war in Schieflage geraten, da die Durchführung von Großprojekten nicht finanziell erfolgreich umgesetzt wurde. Hinzu kam, dass sich die Eigentümerstruktur änderte und die Geschäftsleitung das Unternehmen nicht mehr mit der notwendigen Führung steuerte.

Aufgabenstellung:

 

Auf der Grundlage eines Sanierungsgutachtens einer WP Gesellschaft sollte das Unternehmen aus der Krise geführt werden. Neben der Sicherung der Liquidität sollte der Turnaround durch die Umsetzung diverser Restrukturierungmaßnahmen geschafft werden.

Leistung:

 

  • Einführung eines Management-Reportings

  • Implementierung eines Budgetierungs- und Planungsprozesses

  • Implementierung und Umsetzung eines Programms zur Kostenreduzierung

  • Implementierung des Auftrags- und Risiko-Managements

  • Implementierung und Forcierung des Akquisitionsprozesses

  • Einführung eines Tool zur Kapazitätsplanung und –kontrolle der Mitarbeiter

  • Analyse und Empfehlung von zukünftigen, profitablen Geschäftsfeldern

  • Einführung Beurteilungs- und Bonussystem

  • Analyse und Einführung eines Maßnahmenpaketes zur Verbesserung des Projekt Managements

2010 - present

Ergebnis:

 

  • Termingerechte und erfolgreiche Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen

  • Deutliche Verbesserung der wirtschaftlichen Situation und Perspektiven des Unternehmen

2010 - present