Modellbau | Spielwaren

Firma auf Anfrage

 

CRO eines renommierten Spielwarenunternehmens (Umsatz: ca. 30 Mio €, Mitarbeiter: 160)

 

Ausgangssituation:

 

Das Unternehmen war in die Schieflage gekommen, da zwei wesentliche Markttrends nicht berücksichtigt wurden. Hinzu kam, dass nach dem Tod des Eigentümers eine Nachfolgeregelung umgesetzt wurde.

Aufgabenstellung:

 

Auf der Grundlage eines Sanierungsgutachtens sollte das Unternehmen aus der Krise geführt werden. Neben der Sicherung der Liquidität sollte der Turnaround geschafft werden.

Leistung:

 

  • Abbau von 25 % der Mitarbeiter mit Gründung einer Transfergesellschaft

  • Restrukturierung des Unternehmen mit Etablierung einer 2. Führungsebene

  • Definition und Optimierung der Prozesse, insbesondere der Entwicklung und des Vertriebs

  • Implementierung eines Projektes in der Fertigung zur Steigerung der Effizienz

  • Reduzierung der Einkaufspreise zur Verbesserung der Marge

  • Durchführung einer Sortimentsbereinigung zur Reduzierung der Komplexität

  • Erheblicher Lagerabbau durch Vertriebsmaßnahmen zur Verbesserung der Liquidität

  • Umsetzung einer Preiserhöhung sowie einer Veränderung des Konditionssystems zur Verbesserung der Marge

  • Reorganisation und Verbesserung der Vertriebsleistung sowie etablieren eines Vertriebscontollings

  • Neufestlegung der strategischen Ausrichtung anhand einer Balanced Score Card

Ergebnis:

 

  • Personalabbau um 25 %

  • Margenverbesserung um 1,6 %

  • Turnaround im Umsatz (von -20 % auf + 5 %)

  • Turnaround  im Ertrag

     

2010 - present

2010 - present

ADRESSE

ambosinterim

Interim Management

Schloss Wolfsbrunnenweg 44

69118 Heidelberg

 

KONTAKT

Tel:        06221 - 58 60 666

Mobil:   0177 - 830 840 7

Fax:       06221 - 58 60 588